Beim Vorarlberger Badminton Landesfinale in der neuen Badmintonhalle im Dornbirner Messelände

ADIDAS

kämpften 120 Schülerinnen und Schüler in 20 Teams um die Vorarlberger Schulmeistertitel. Nach 39 Begegnungen mit 195 Spielen in drei Klassen standen die Siegerteams fest. In der Unterstufe wird mit gemischten Teams aus Mädchen und Burschen gespielt. Nach spannenden Spielen setzte sich das Team des BRG Dornbirn Schoren im Finale knapp mit 3:2 gegen das favorisierte BG Bregenz Blumenstraße durch. Somit qualifizierte sich die Mannschaft des Schorens - bestehend aus Anja Rumpold, Katja Jopp, Anja Klien, Kassian Hick, Max Gmeinder und Marc Kempter - für das Bundesfinale, das vom 24. bis 26. März in Salzburg stattfindet!

Hervorragend präsentierten sich auch die neu formierten Oberstufen Mannschaften des BRG Schoren. Die Jungs (Kian Hoffmann, Julian Goripow, Nik van Heiden, Nico Moos) konnten alle Vorrundenspiele souverän gewinnen und lieferten auch im Finale gegen das Sportgymnasium Dornbirn tollen Badminton-Sport. Bei der Siegerehrung konnte die Schoren-Equipe stolz die Silbermedaille in Empfang nehmen!

Auch die Mädchen der Oberstufe (Laura Mathis, Anna-Lina Dorner, Floria Raggl, Magdalena Gantner, Valentina Jopp und Pia Stadelmann) zeigten beim Landesfinale was in ihnen steckt. Nach intensiven Spielen mit langen Ballwechseln und vorbildlicher sportlicher Einstellung erreichten sie den hervorragenden fünften Rang!

 

Herzliche Gratulation!

Mag. Barbara Burtscher, Mag. Susanne Hutter-Hinteregger

 

 

V.l.n.r.: Susanne Hutter-Hinteregger, Anja Klien, Marc Kempter, Anja Rumpold, Kassian Hick, Max Gmeinder, Katja Jopp, Barbara Burtscher

 

 

 


V.l.n.r.: Nik van Heiden, Kian Hofmann, Julian Goripow, Nico Moos

 

 

Knieend v.l.: Laura Mathis, Pia Stadelmann
Stehend v.l.: Valentina Jopp, Floria Raggl, Magdalena Gantner, Anna-Lina Dorner

 

 

 

Go to top