Im Schuljahr 2016/17 wurde auf dem Schuldach vom WPG "Raspberry PI und Python" eine Wetterstation installiert.

 

Das Herz der Wetterstation ist ein Raspberry Pi, der mit verschieden Sensoren Wetterdaten erfassen kann. Die Schüler lernten mit Hilfe der Programmiersprache Python das Erfassen und Auswerten der gesammelten Daten. Neben der lokalen Datenerfassung werden die Daten in einer zentralen Oracle-Datenbank gespeichert und stehen somit für weitere Auswertungen zur Verfügung. Gemessen werden die Temperatur, der Luftdruck, die Windrichtung, die Windgeschwindigkeit, die Luftfeuchtigkeit, die Luftqualität sowie der Niederschlag. Die gesammelten Daten sind graphisch dargestellt auf unserer Schulhomepage (im Reiter „Links“ unter „Wetterstation“) zu finden. Die zu sehenden Grafiken wurden von Stefan Walser erstellt, der den WPG-internen Grafikwettbewerb gewann.

Link:
http://www.brg-schoren.ac.at/index.php/wetter

 

 

Harald Bartenstein

 

Stefan Walser

 

Go to top