Am 23.05. fand zum 16. Mal die Mathematik-Miniolympiade statt, bei der 45 Schülerinnen und Schüler aus ganz Vorarlberg teilnahmen. Sie lösten acht knifflige Aufgaben und hatten sogar Spaß dabei.

Letztlich haben auch alle Schoren-Olympioniken erfolgreich teilgenommen wie ihre Urkunden bestätigen. (siehe Foto) Besonders viele Punkte konnten Benedikt Berger (4r4) und Paul Ölz (4r3) ergattern, die damit einen 2. Preis eroberten. Niklas Blaschitz (4r2) erreichte sogar einen 1. Preis, der sehr gut dotiert war. Alle Preise wurden vom Gastgeber der Miniolympiade, der Illwerke-VKW, großzügig gestiftet. Danke an alle Mitwirkenden!

 

Manfred Raggl

 

 

Die erfolgreichen Teilnehmer (v. l. n. r.): Niklas Blaschitz, Timon Stadelmann, Leo Blum, Emanuel Zupanic, Benedikt Berger und Paul Ölz

Go to top