Im Zuge des Projekts « Technik bewegt » vom VAI (Vorarlberger Architektur Institut) durften die 4r1/4r2 und 4r4

 

im Rahmen des GZ Unterrichts an einem Brückenbau-Workshop teilnehmen. Vielen Dank an Herrn Amler Josef von Merz Kley Partner für seine Bereitschaft und sein Engagement. Die Brücken aus nur Karton, Garn, Klammern und Heißkleber haben den Belastungstest von mehreren Kilos (fast) alle bestanden. :-)

 

Mirjam Haller, Veronika Gruber

 

 

 

 

 

 

Go to top