Die Anzahl der TeilnehmerInnen bei den diesjährigen Informationsabenden für die VolksschülerInnen wurde im Vergleich zum letzten Jahr wieder getoppt.

 

Circa 370 Kinder kamen gemeinsam mit ihren Eltern am 19. und 20.11.2018 zu uns an die Schule. Begrüßt wurden alle von unserer tollen Unterstufenband, die mit „An Tagen wie diesen“ und „Je ne parle pas francais“ schon gleich zu Beginn richtig gute Stimmung verbreiteten. Danach wurden die Kinder von Dritt- und Viertklässlern durch die „Schulrallye“ geführt. Unter anderem wurden im Chemiesaal Flammen gefärbt, im Werkraum gab‘s eine tolle Ausstellung der Werkstücke zu bewundern, im Turnsaal wurde ein fordernder Abenteuerparcours gemeistert, im Computerraum wurde in Rhino konstruiert, als wären junge ArchitektInnen am Werk und das Lied „more more more“ von der Englischgruppe hatten tagelang danach noch viele im Ohr. Während die SchülerInnen auf diese spielerische Art und Weise unsere Schule kennenlernten, präsentierte Direktor Sepp den Eltern im Mehrzwecksaal, was unsere Schule alles zu bieten hat. Anschließend wurden auch die Eltern in Gruppen aufgeteilt und erhielten von LehrerInnen eine Schulführung.  

Ein großes Dankeschön an alle Lehrpersonen und SchülerInnen für ihr tolles Engagement und an Christine und ihr Team für das leckere Buffet!

Mehr Eindrücke von den beiden Abenden findet man in der Galerie

Einen Beitrag auf Vorarlberg heute findet man hier.  

Veronika Gruber

Go to top