.... wenn wir fragen, wohin wir gehen sollen, sind wir schon auf dem Weg dorthin.... (Anke Maggauer-Kirsche)

Ich bin Schoren

Du bist Schoren

Wir sind Schoren

 

Das Leitbild des Schoren repräsentiert unser Selbstverständnis nach innen und nach außen. Es bildet einen Wertekatalog ab, auf den sich die Schulpartner verständigt haben und auf den sich alle berufen können. Es ist Orientierung und Auftrag zugleich: Wo Schoren draufsteht, ist auch Schoren drin.

Das BRG und BORG Dornbirn-Schoren ist eine allgemeinbildende höhere Schule, die durch vier verschiedene Oberstufenzweige vielfältige Bildungsmöglichkeiten bietet, uneingeschränkte Studierfähigkeit ermöglicht und zu analytischem, kreativem und kritischem Denken anregt.

Wir fördern Selbstwirksamkeit

durch Gestaltungsmöglichkeiten im Schulraum

durch Nützen von Freiräumen im Unterricht

durch einen konstruktiven Umgang mit Fehlern

durch das Vermitteln von Lernstrategien

durch Zulassen von konstruktiver Kritik

durch Eingehen auf Interessen von Schülern im Rahmen der vorgegebenen Möglichkeiten

durch die Förderung der Verantwortung für den eigenen Lernprozess

durch die Förderung der Freude am Lernen

Wir fördern Verantwortung anderen gegenüber

Mobbing wird nicht geduldet

Konflikte werden gewaltfrei gelöst.

Kein Konfliktpartner wird beschämt.

Konflikte in der Klasse werden durch die Schulgemeinschaft professionell gelöst. Wir setzen uns für soziale und ökologische Anliegen ein und unterstützen konkrete Aktionen.

Wir fördern das Miteinander

Wir begegnen uns als Schulpartner wertschätzend.

Wir zollen Respekt, fordern ihn aber auch ein.

Autoritätsverhältnisse auf jeder Hierarchieebene werden nicht missbraucht.

Wir reden miteinander statt übereinander.

Wir entwickeln den Unterricht weiter

Wir fordern und anerkennen Leistung

Wir sind offen, zusammenzuarbeiten und voneinander zu lernen.

Die Lehrer bilden sich in didaktischer und methodischer Hinsicht weiter.

Der offene Unterricht in der Unterstufe soll weiter ausgebaut werden.

Wir pflegen einen positiven Umgang mit Heterogenität und ermöglichen Lernerfolge auf unterschiedlichen Niveaus.

Wir streben einen Paradigmenwechsel weg von der Defizitorientierung hin zur Ressourcenorientierung an.

Wir fördern ganzheitliches Denken und kritisches Bewusstsein

durch gezielte Themenauswahl in allen Fächern.

durch spezielle Unterrichtsangebote.

durch Unterrichtsprojekte, die ihre Wirksamkeit auch außerhalb der Schulmauern entfalten.

durch durchgängige Anwendung des Unterrichtsprinzips „Politische Bildung“.

Wir fördern Verantwortung der Umwelt gegenüber

Wir legen auf das Thema Ressourcenschonung im Bereich des Schoren besonderes Augenmerk.

Wir achten auf einen sorgsamen Umgang mit Lebensmitteln.  

Go to top